Bartender exclusive

rude Spirits Nightlife
rude Spirits: Vom Bartender für Bartender

Diese Rubrik ist für all diejenigen, die in der Gastronomie als Bartender unterwegs sind, aber auch für fachinteressierte Leser. Wir möchten hier nicht nur Wissen vermitteln sondern auch zeigen, was man alles mit den Produkten der rude Spirits GmbH machen kann. Wer gerne etwas zu dieser Rubrik beitragen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, uns seinen Input an info@rude-spirits.com zu kommunizieren.

Jörg Kalinkes Plädoyer für Wodkas in Deutschland

Das „Wässerchen“, so lautet die Übersetzung aus dem polnischen und russischen, ist die Spirituose, die in der Menge den höchsten Absatz innerhalb Deutschlands erzielt. Ob nun der Ursprung aus Russland oder Polen kommt, darüber streiten sich die Wodka-Geister. Und trotz stetigem Absatz ist der Wodka in der Fachwelt in Verruf geraten: basierend auf Irrtümern und Marketing-Statements, die Qualität gaukeln sollen, aber nur sehr wenig aussagen.

Ein klassisches Beispiel hierzu ist die Anzahl und Art der Filtrationen. So gibt es viele Wodkas, die über Diamant gefiltert sein sollen. Doch der Diamant ist auch nur Kohlenstoff in einem speziellen Kristallgitter, der an für sich nichts filtrieren würde. Tatsächlich filtert man also über normale Kohlenstoff-Filter. An dieser Stelle gilt jedoch der Grundsatz: Es kann nur Qualität raus kommen, wenn man Qualität (in den Filter) rein gibt.

Auch die Anzahl der Destillationsvorgänge ist keine Maßgabe für Qualität, vor allem wenn man bei einer Kolonnendestillation jeden Destillationsboden als eine Destillation zählt. Und eine Kolonne kann viele Böden haben. So kann es dann auch schnell zu einer 70-fachen Destillation kommen, aber der Vorgang an sich war nur ein einziger.

Ein aktueller Trend, den sich auch rude Vodka zu Nutze macht, ist es die authentische Anzahl der Destillationsvorgänge zu nennen und einen eigenen Charakter zu haben. Bei einem Produkt wie rude schmeckt man einfach woraus er gemacht wird. Und man behält das Aroma bei, wenn man ihn vermixt. Und das ist nicht sehr häufig so. rude Vodka ist für mich einer der ersten deutschen Wodkas, dem dies gelingt.

rude Spirits setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholhaltigen Getränken ein. Um unsere Webseite besuchen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein!

Die nachfolgenden Seiten enthalten Informationen zu alkoholischen Getränken. Wir bitten Sie daher Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Vielen Dank!